Jahresrückblick der Newsletter 2021

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr und freuen uns, dass Sie weiterhin regelmäßig unseren Newsletter zu den Themen Sanierung, Insolvenz, Restrukturierung und Liquidation von Unternehmen lesen.

Daher möchten wir Ihnen gerne noch einmal einen Rückblick unserer veröffentlichten Newsletter aus dem Jahr 2021 zur Verfügung stellen, welche Sie jederzeit auf unserer Homepage unter dem Link

Newsletter und Fachartikel

kostenfrei nachlesen können.

Wir freuen uns immer wieder, dass unser Newsletter einen so guten Zulauf hat und werden versuchen, auch in 2022 Ihre Anregungen und Wünsche hinsichtlich Themen und Schwerpunkte zu berücksichtigen. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch gern über unser neues Buch „Neue Krisenfrüherkennungspflichten für StB, WP und vBP gemäß SanInsFoG und StaRUG“ informieren, das Sie bei Interesse unter  

HDS Verlag

beziehen können. Sofern Sie Interesse am Kauf unseres Buches haben, bedanken wir uns bereits jetzt für Ihre Bestellung.

Gern hören wir Lob und selbstverständlich auch Kritik, um uns weiter zu verbessern.

Januar 21

„Jahresrückblick der Newsletter 2020“

Februar 21

„Geschäftsführer- u. Gesellschafterhaftung in GmbH (Co. KG) bei beginnender/bestehender Krise des Unternehmens“ (RECHT36)

März 21

„Sonderfälle bei der Insolvenzantragspflicht durch die COVID-19-Pandemie“ (RECHT37)

April 21

„Mit eigenverwaltetem Insolvenzverfahren aus der Krise – Gestaltungsmöglichkeiten in der Praxis“ (RECHT38)

Mai 21

„Insolvenzrechtliche Änderungen“ (RECHT39)

Juni 21

„Überschuldung – Feststellung, Behandlung, Neutralisierung“ (STB13)

Juli 21

„Mit eigenverwaltetem Insolvenzverfahren aus der Krise – Gestaltungsmöglichkeiten in der Praxis (verkürzte Version)“ (RECHT38a)

August 21

„Die Kleine AG als alternative Rechtsform“ (UNTERN11)

September 21

„Meldepflicht im Rahmen des Geldwäschegesetzes (GwG)“ (UNTERN12)

Oktober 21

„Kündigung von Bankkrediten bei Unternehmen in der Krise“ (BANK04)

November 21

„Anfechtungsgrundsätze entfalten sich bereits lange vor der akuten Insolvenzreife eines Unternehmens“ (RECHT40)

Dezember 21

„Leasing oder Finanzierung?“ (BANK01neu)

Wir wollen uns abschließend nochmals für das regelmäßige Interesse an unseren Newslettern und Veröffentlichungen bedanken und wünschen Ihnen, Ihren Kollegen, Partnern und Mitarbeitern ein erfolgreiches Jahr 2022.